Start
Ehrung durch die Steirische Wirtschaftskammer

Für 35 Jahre selbständige Tätigkeit durch Tischlermeister Josef Scherr jun. und 65 Jahre Tischlerei Scherr in Frannach.

Geschichte

Bereits mein Urgroßvater, August Trummer, war als Tischlermeister in Kleinfrannach tätig. Leider gibt es außer eine Rechnung aus dem Jahre 1914 (im Anhang) keine weitere Aufzeichungen.
Mein Vater, Josef Scherr sen., gründete im Jahre 1950 in Frannach einen Tischlereibetrieb und bezog das neu errichtete Betriebs.- u. Wohngebäude.
1980 übernahm ich, Josef Scherr jun., den elterlichen Betrieb. Ebenso wurde in diesem Jahr eine neue Werkstättenhalle mit ca. 600m² errichtet und mit neuesten Maschinen ausgestattet.
Durch den Ankauf modernster Maschinen war es dem Betrieb nun möglich, qualitativ hochwertige Möbel kostengünstig herzustellen.
Im Jahr 1987 fiel die Entscheidung, dass Fenster und Haustüren nicht mehr selbst erzeugt, sondern als Handelsware weiterverkauft werden.
Seit 2003 gibt es auch einen Schauraum für INTERNORM-Fenster, KUNEX-Türen und HAKA-Küchen, welcher seither immer wieder erneuert, bzw. erweitert wurde. Ebenso wurde ein neues, modernes Büro eingerichtet.
Mittlerweile ist die Fa. Scherr ein KUNEX Kompetenzpartner, HAKA Einbauküchenspezialist und INTERNORM First Window Partner. Als Internorm VIP-Partner gehören wir nun auch zu den 25 größten Internorm Händler in Österreich.
Somit können wir unseren Geschäftsprinzip, Lieferung von hochwertigen Qualitätsprodukten voll entsprechen.
Unser Motto: mit persönlicher Beratung, neuen Ideen und seriöser Arbeit zufriedene Kunde schaffen!

 

Rechnung aus dem Jahre 1914